☰  MENU

Geschäftsbedingungen Seminare

Seminar Geschäftsbedingungen | Zu unseren Seminaren finden Sie hier die entsprechenden Grundlagen zur Buchung

Geschäftsbedingungen | Seminare

Allen Leistungen im Rahmen unserer Seminare und Veranstaltungen liegen diese „Geschäftsbedingungen“ zugrunde.

 

1. Angebot

Die Seminarangebote sind freibleibend. Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs beim BDS berücksichtigt.

 

2. Anmeldung

Sie können sich schriftlich, per Fax, über das Internet oder per E-Mail bei uns anmelden. Sie erhalten von uns umgehend eine Anmeldebestätigung. Ihre Anmeldung wird mit Eingang bei uns verbindlich. Ihre Daten werden für interne Zwecke elektronisch gespeichert.

Die Rechnung für das Seminar ist vor Beginn der Veranstaltung fällig. Eine nur zeitweise Teilnahme an unseren Veranstaltungen berechtigt nicht zu einer Minderung der Veranstaltungsgebühr.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob der oder die Teilnehmer von den angebotenen Tagungspauschalen (Unterkunft/Verpflegung) Gebrauch machen. Eventuelle Preisveränderungen durch die Hotels werden an die Teilnehmer weitergegeben.

 

3. Seminarunterlagen

Rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung gehen den Teilnehmern die jeweiligen Seminarunterlagen in Form von Anmeldebestätigung, Seminarprogramm und sonstige Unterlagen zu.

 

4. Bearbeitungsgebühr

Bei Widerruf der Anmeldung bis 30 Tage vor Beginn der Veranstaltung und bei Ummeldungen wird dem Auftraggeber eine einmalige Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25 € berechnet. Die Benennung von Ersatzteilnehmern verursacht keine Bearbeitungsgebühr.

 

5. Rücktrittsgebühr

Bei Rücktritt von der Teilnahme an einem Seminar innerhalb von 30 Tagen vor Seminarbeginn wird eine Rücktrittsgebühr in Höhe von 50 Prozent des Seminarpreises fällig. Bereits bezahlte Beiträge werden entsprechend rückerstattet. Unberührt hiervon bleiben etwaige Ansprüche des Hotels bezüglich Unterkunft und Verpflegung.

 

6. Höhere Gewalt

Bei Höherer Gewalt ist die BDS AG berechtigt, den Seminartermin zu verschieben oder aufzuheben. Der Höheren Gewalt stehen Umstände gleich, die außerhalb des BDS AG-Verantwortungsbereiches liegen, wie z.B. Stornierung durch das Tagungshotel, Erkrankung des Referenten u.ä. In solchen Fällen wird die Seminargebühr erstattet. Weitere Ansprüche der Teilnehmer bestehen nicht.

 

7. Copyright

Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der bei den Seminaren eingesetzten Arbeitsunterlagen oder von Teilen daraus behalten wir uns vor. Kein Teil der Arbeitsunterlagen darf – auch auszugsweise – reproduziert, insbesondere unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden.

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr