☰  MENU

Wöhler-Diagramm

Bei einer Dauerschwingprüfung mit einer Beanspruchung, bei der die Amplitude und der Mittelwert konstant gehalten wird (einstufige Beanspruchung), wird das Ergebnis als Wöhler-Diagramm dargestellt. Ermittelt werden die Belastungszyklen bis zum Bruch der Probe, die Bruchschwingspielzahl…

Bei einer Dauerschwingprüfung mit einer Beanspruchung, bei der die Amplitude und der Mittelwert konstant gehalten wird (einstufige Beanspruchung), wird das Ergebnis als Wöhler-Diagramm dargestellt. Ermittelt werden die Belastungszyklen bis zum Bruch der Probe, die Bruchschwingspielzahl NB, in Abhängigkeit von der Spannungsamplitude ?a. Bei hoher Spannungsamplitude halten die Proben nur eine begrenzte Anzahl an Schwingspielen. Wird die Spannungsamplitude abgesenkt, erreichen Stähle mit einem Krz-Metallgitter irgendwann ein Niveau, wo die Lebensdauer unendlich erscheint. Die Versuche werden dann nach ca. 107 Lastspielen abgebrochen. Die zugehörige Spannungsamplitude wird als Dauer[schwing]festigkeit sD definiert. Stähle mit einem Kfz-Metallgitter (austenitische Stähle) haben streng genommen keine Dauerfestigkeit. Dort wird die Dauerfestigkeit der Spannungsamplitude gleichgesetzt, bei der 108 Schwingspiele erreicht werden. Spannungsamplituden, die oberhalb der Dauerfestigkeit liegen, werden als Zeitfestigkeit unter Angabe der zu erwartenden Lebensdauer angegeben.s. Dauer[schwing]festigkeit sDs. Dauerschwingprüfungs. Kfz-Metallgitters. Krz-MetallgitterDauer[schwing]festigkeit sD,Dauerschwingprüfung,Kfz-Metallgitter,Krz-Metallgitter

« Zurück zur Indexseite

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr