☰  MENU

Wärmeeinflusszone (WEZ)

Die Wärmeeinflusszone entsteht beim Schweißen und umfasst den Werkstoffbereich neben der Schweißnaht, in dem über metallographische Untersuchungen noch Gefügeveränderungen durch den Schweißprozess nachweisbar sind. Diese Gefügeänderungen verändern auch die Eigenschaften des Werkstoffs, so dass eine…

Die Wärmeeinflusszone entsteht beim Schweißen und umfasst den Werkstoffbereich neben der Schweißnaht, in dem über metallographische Untersuchungen noch Gefügeveränderungen durch den Schweißprozess nachweisbar sind. Diese Gefügeänderungen verändern auch die Eigenschaften des Werkstoffs, so dass eine möglichst kleine WEZ angestrebt wird. Diese wird erzielt bei geringer Streckenenergie, d.h. möglichst konzentrierter Wärmeeinbringung bei hoher Schweißgeschwindigkeit, bspw. beim Laserschweißen.”

« Zurück zur Indexseite

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr