☰  MENU

Vakuumheberverfahren

Das Vakuumheberverfahren zählt zur Teilmengenbehandlung. Bei dieser Vakuumbehandlung wird durch Heben und Senken des Vakuumgefäßes Schmelze angesaugt bzw. läuft wieder ab. Ähnlich dem Mechanismus bei der Gießstrahlbehandlung versprüht die Schmelze beim Aufsteigen, vergrößert so die…

Das Vakuumheberverfahren zählt zur Teilmengenbehandlung. Bei dieser Vakuumbehandlung wird durch Heben und Senken des Vakuumgefäßes Schmelze angesaugt bzw. läuft wieder ab. Ähnlich dem Mechanismus bei der Gießstrahlbehandlung versprüht die Schmelze beim Aufsteigen, vergrößert so die Reaktionsoberfläche, verkürzt somit die Diffusion und beschleunigt den Stoffaustausch mit der Restschmelze.s. Gießstrahlbehandlungs. VakuumbehandlungGießstrahlbehandlung,Vakuumbehandlung

« Zurück zur Indexseite

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr