☰  MENU

Tempcore®-Stahl

Markenbezeichnung der Association Tempcore, Lüttich (Belgien) für Betonstahl. Beim Tempcore®-Verfahren durchläuft der Stahl unmittelbar nach dem Walzen eine Wasserkühlstrecke, wodurch die Randzone des Betonstahls von ca. 1.000 bis 1.100°C ausgehend abgeschreckt wird. Auf dem Kühlbett…

Markenbezeichnung der Association Tempcore, Lüttich (Belgien) für Betonstahl. Beim Tempcore®-Verfahren durchläuft der Stahl unmittelbar nach dem Walzen eine Wasserkühlstrecke, wodurch die Randzone des Betonstahls von ca. 1.000 bis 1.100°C ausgehend abgeschreckt wird. Auf dem Kühlbett gleichen sich die Temperaturen von Randschicht und Kern aus, was in etwa einem Anlassen entspricht.s. Anlassens. BetonstahlAnlassen,Betonstahl

« Zurück zur Indexseite

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr