☰  MENU

Technologische Prüfung

Prüfverfahren, mit denen die technologischen Eigenschaften bestimmt werden.Die Prüfung der Umformeigenschaften kann bspw. durch den Faltversuch, den Tiefungsversuch (nach Erichsen), den Tiefziehversuch (Näpfchenziehversuch, Tiefzieheignung) oder andere, nicht genormte Versuche zur Warmumformbarkeit (Stauch-, Loch-, Breitungsversuch) erfolgen.Die…

Prüfverfahren, mit denen die technologischen Eigenschaften bestimmt werden.Die Prüfung der Umformeigenschaften kann bspw. durch den Faltversuch, den Tiefungsversuch (nach Erichsen), den Tiefziehversuch (Näpfchenziehversuch, Tiefzieheignung) oder andere, nicht genormte Versuche zur Warmumformbarkeit (Stauch-, Loch-, Breitungsversuch) erfolgen.Die Gießeigenschaften werden auch aus nicht genormten Versuchen wie die Gießspirale, an der sich die Fließfähigkeit und das Formfüllungsvermögen einfach bestimmen lässt, abgeleitet.Die Eignung zum Schweißen oder Löten hingegen kann mit einer Vielzahl genormter Verfahren überprüft werden.s. Faltversuchs. Technologische Eigenschaftens. Tiefungsversuch (nach Erichsen)s. TiefzieheignungFaltversuch,Technologische Eigenschaften,Tiefungsversuch (nach Erichsen),Tiefzieheignung

« Zurück zur Indexseite

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr