☰  MENU

Strangpressen

Warmumformverfahren, das aus vollen oder vorgelochten Stahlblöcken Profile oder Rohre presst. Der glühende Block wird in einen Druckzylinder geschoben und vom Pressenstempel durch die Matrizenöffnung gedrückt. Hohlprofile erzeugt man mit einem Dorneinsatz in der Matrizenöffnung….

Warmumformverfahren, das aus vollen oder vorgelochten Stahlblöcken Profile oder Rohre presst. Der glühende Block wird in einen Druckzylinder geschoben und vom Pressenstempel durch die Matrizenöffnung gedrückt. Hohlprofile erzeugt man mit einem Dorneinsatz in der Matrizenöffnung. Zur Schmierung der Matrize werden Glaspulver, Graphit und Sonderschmiermittel verwendet. Zum Verpressen eignen sich auch schwer- oder nichtwalzbare Stahlsorten und Sonderqualitäten. Das S. ermöglicht die Fertigung komplizierter Voll- und Hohlprofile, die nach anderen Verfahren nicht oder nicht wirtschaftlich herzustellen sind. Die Querschnittstoleranzen von Strangpress-Profilen liegen in der Größe warmgewalzter Profile. Durch anschließenden Blankzug können Oberfläche und Maßgenauigkeit weiter verbessert werden.s. HohlprofilHohlprofil

« Zurück zur Indexseite

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr