☰  MENU

Stahlguss

Kennbuchstabe G. Stahlteil, das seine endgültige Form durch Gießen in einer Form erhält. Es handelt sich meist um hoch beanspruchte Werkstücke mit komplizierter Geometrie, die sich weder im Walzverfahren, noch durch Schmieden oder Schweißen herstellen…

Kennbuchstabe G. Stahlteil, das seine endgültige Form durch Gießen in einer Form erhält. Es handelt sich meist um hoch beanspruchte Werkstücke mit komplizierter Geometrie, die sich weder im Walzverfahren, noch durch Schmieden oder Schweißen herstellen lassen; in Stückgewichten von einigen g bis über 100 t. S. muss zur Kornfeinung geglüht werden. Je nach chemischer Zusammensetzung unterscheidet man unlegierten, warmfesten und nichtrostenden Stahlguss.”

« Zurück zur Indexseite

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr