☰  MENU

Löslichkeit

Löslichkeit im festen Zustand ist das Vermögen eines Kristallgitters, andere Atome als die dominierend vorhandenen aufzunehmen, entweder interstitiell oder als Substitutionsmischkristall. Die Löslichkeit ist in einem Zustandsdiagramm erkennbar und von der Temperatur abhängig. Im flüssigen…

Löslichkeit im festen Zustand ist das Vermögen eines Kristallgitters, andere Atome als die dominierend vorhandenen aufzunehmen, entweder interstitiell oder als Substitutionsmischkristall. Die Löslichkeit ist in einem Zustandsdiagramm erkennbar und von der Temperatur abhängig. Im flüssigen Zustand ist die Löslichkeit eines Stoffes für einen anderen entweder gar nicht oder vollständig gegeben. Stahl löst als Schmelze so gut wie jeden Stoff.s. Substitutionsmischkristalls. ZustandsdiagrammSubstitutionsmischkristall,Zustandsdiagramm

« Zurück zur Indexseite

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr