☰  MENU

Lagerverwaltungssystem

Automatische Lager- und Regalsysteme werden meist mit Hilfe eines eigenen Datenverarbeitungs(DV)-Systems organisiert und gesteuert (L.). In diesen Systemen sind bereits sehr viele der Funktionalitäten enthalten, die ein übergeordnetes Lagerverwaltungssystem, das den gesamten Lager- und Produktionsbetrieb…

Automatische Lager- und Regalsysteme werden meist mit Hilfe eines eigenen Datenverarbeitungs(DV)-Systems organisiert und gesteuert (L.). In diesen Systemen sind bereits sehr viele der Funktionalitäten enthalten, die ein übergeordnetes Lagerverwaltungssystem, das den gesamten Lager- und Produktionsbetrieb umfasst, aufweisen muss. Das übergeordnete Lagerverwaltungssystem ist hierarchisch aufgebaut und entsprecht damit ungefähr der personellen Aufbauorganisation (Lagerorganisation) des Lager- und Anarbeitungsbetriebes. Die Struktur eines DV-Systems für den Gesamtbetrieb unterscheidet insgesamt vier Hierarchieebenen, wobei das Lagerverwaltungssystem ab der zweiten Ebene angesiedelt ist:Ebene 1: Warenwirtschaftssystem, kommerzieller Hostrechner;Ebene 2: Lagerverwaltungssystem;Ebene 3: Materialflusssteuerung;Ebene 4: Anlagensteuerung.Aus Gründen der Anlagensicherheit sollte ggfs. den automatisierten Anlagen eine eigene Lagerverwaltung zugeordnet werden, so dass bei Ausfall des übergeordneten Systems das Regalsystem ungestört weiterarbeiten kann.Im Stahlhandel steht die Einführung eines übergreifenden Lagerverwaltungssystems erst an ihrem Beginn.s. LagerorganisationLagerorganisation

« Zurück zur Indexseite

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr