☰  MENU

Kurznamen von Stählen

Zur schnelleren und besseren Verständigung benutzt man für die Werkstoffe Kurzbezeichnungen. Es sind zur Zeit mehrere Werkstoffkurzbezeichnungen nebeneinander im Gebrauch, da eine systematische Kurzbezeichnung, die alle Eisen- bzw. Stahl-Werkstoffe umfasst, auf europäischer Ebene noch nicht…

Zur schnelleren und besseren Verständigung benutzt man für die Werkstoffe Kurzbezeichnungen. Es sind zur Zeit mehrere Werkstoffkurzbezeichnungen nebeneinander im Gebrauch, da eine systematische Kurzbezeichnung, die alle Eisen- bzw. Stahl-Werkstoffe umfasst, auf europäischer Ebene noch nicht vollständig verabschiedet ist. Die DIN EN 10020 regelt die Einteilung der Stähle. Die Kurznamen und die Werkstoffnummern für Stähle haben derzeit die einheitliche Norm DIN EN 10027. Dieses Bezeichnungssystem hat die DIN 17006 abgelöst. Aufbau der K. siehe auch Bezeichnungssystem für Stähle.s. Bezeichnungssystem für Stähles. Einteilung der StähleBezeichnungssystem für Stähle,Einteilung der Stähle

« Zurück zur Indexseite

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr