☰  MENU

Kontaktkorrosion

Entsteht, wenn zwei unterschiedliche Metalle in Berührung stehen und ein leitendes Element, z.B. Wasser, diese Metalle verbindet; es entsteht ein Korrosionselement. Wird bspw. eine Schraubenverbindung aus Stahl mit einer Unterlegscheibe aus Kupfer angezogen, stellt Stahl…

Entsteht, wenn zwei unterschiedliche Metalle in Berührung stehen und ein leitendes Element, z.B. Wasser, diese Metalle verbindet; es entsteht ein Korrosionselement. Wird bspw. eine Schraubenverbindung aus Stahl mit einer Unterlegscheibe aus Kupfer angezogen, stellt Stahl als unedleres Material die Anode in diesem Element dar, was korrodiert wird und sich mit der Zeit auflöst. Kontaktkorrosion ist durch konstruktive Maßnahmen (Wasserablauf etc.) und die Wahl geeigneter Werkstoffkombinationen vermeidbar.s. Selektive Korrosion”Selektive Korrosion

« Zurück zur Indexseite

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr