☰  MENU

Druckelektroschlackeumschmelzen

Druckelektroschlackeumschmelzen Abkürzung DESU. Hierbei handelt es sich um ein ESU-Verfahren (Elektro-Schlacke-Umschmelzen) in einem geschlossenen Druckbehälter, um dem umgeschmolzenen Stahlblock mit hohen Stickstoffgehalten zu versehen. Anwendung findet dieses Verfahren bei der Herstellung von Generator-Kappenringen und Sonderstählen…

Druckelektroschlackeumschmelzen

Abkürzung DESU. Hierbei handelt es sich um ein ESU-Verfahren (Elektro-Schlacke-Umschmelzen) in einem geschlossenen Druckbehälter, um dem umgeschmolzenen Stahlblock mit hohen Stickstoffgehalten zu versehen. Anwendung findet dieses Verfahren bei der Herstellung von Generator-Kappenringen und Sonderstählen

« Zurück zur Indexseite

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr