☰  MENU

Dendrit

Dendrit (altgriechisch: zum Baum gehörend): Bezeichnung für einen Kristall, der beim Übergang von flüssigem zu festem Metall entstehen kann, wenn er frei und unbehindert in Richtung der höchsten Temperatur (Schmelze) wachsen kann. Diese tannenbaumartigen Kristalle…

Dendrit

(altgriechisch: zum Baum gehörend): Bezeichnung für einen Kristall, der beim Übergang von flüssigem zu festem Metall entstehen kann, wenn er frei und unbehindert in Richtung der höchsten Temperatur (Schmelze) wachsen kann. Diese tannenbaumartigen Kristalle entstehen auch beim Vergießen von Stahl und wachsen aus dem Randbereich der Kokille in Richtung des Kokillenzentrums.

Synonyme:
Erstarrungsgefüge
« Zurück zur Indexseite

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr