☰  MENU

Dauer[schwing]bruch

Dauer[schwing]bruch Bruch eines metallischen Bauteils, der aufgrund einer schwingenden Beanspruchung in Verbindung mit einem Anriss entstanden ist. Der Anriss erfolgt überwiegend an oder dicht unterhalb der Werkstückoberfläche; von dort breitet sich der Riss mit jeder…

Dauer[schwing]bruch

Bruch eines metallischen Bauteils, der aufgrund einer schwingenden Beanspruchung in Verbindung mit einem Anriss entstanden ist. Der Anriss erfolgt überwiegend an oder dicht unterhalb der Werkstückoberfläche; von dort breitet sich der Riss mit jeder Schwingung weiter aus (glatte Bruchfläche), bis der Restquerschnitt den Belastungen nicht mehr standhalten kann und durch den Restgewaltbruch versagt (rauhe Bruchfläche). Stoppt während der Rissausbreitung die Schwingung, z.B. durch Stillstand der Maschine, so stoppt auch der Riss; beim weiteren Rissverlauf ergibt sich daraus eine sogenannte Rastlinie. Anhand der auf der Bruchfläche erkennbaren Rastlinien wird versucht, diese in Relation zu Maschinenlauf- und stillstandzeiten zuzuordnen.

Synonyme:
Bruch, Risswachstum
« Zurück zur Indexseite

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr