☰  MENU

Cyanbadhärten

Cyanbadhärten Aufkohlen von Werkstücken beim Einsatzhärten in einem Bad aus flüssigen Salzen, z.B. Zyan. Bei einer Temperatur von 850 bis 930°C wird das Zyan zersetzt und der freiwerdende Kohlenstoff diffundiert in die Werkstückoberfläche. Positiv bei…

Cyanbadhärten

Aufkohlen von Werkstücken beim Einsatzhärten in einem Bad aus flüssigen Salzen, z.B. Zyan. Bei einer Temperatur von 850 bis 930°C wird das Zyan zersetzt und der freiwerdende Kohlenstoff diffundiert in die Werkstückoberfläche. Positiv bei diesem Verfahren ist die gute Wärmeleitung, negativ die hohe Toxizität der Cyanbäder.

Synonyme:
Aufkohlen
« Zurück zur Indexseite

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr