☰  MENU

Betonstahl, nichtrostend

Betonstahl, nichtrostend Nichtrostender Stahl hat bereits seit vielen Jahren einen festen Platz auch im Bauwesen eingenommen. Es hat sich gezeigt, dass Stahlbetonbauwerke auf Korrosionsschäden überwacht bzw. untersucht werden müssen. Ungenügende Betonüberdeckung oder nicht ausreichende Betonqualität…

Betonstahl, nichtrostend

Nichtrostender Stahl hat bereits seit vielen Jahren einen festen Platz auch im Bauwesen eingenommen. Es hat sich gezeigt, dass Stahlbetonbauwerke auf Korrosionsschäden überwacht bzw. untersucht werden müssen. Ungenügende Betonüberdeckung oder nicht ausreichende Betonqualität und andere Ursachen können für Korrosion in der Bewehrung verantwortlich sein. Durch nichtrostenden Stahl, z.B. 1.45 71 oder 1.44 62, ist Korrosion weitestgehend zu vermeiden und ist daher auch als Bewehrungsstahl (glatt oder auch gerippt) einsetzbar.

« Zurück zur Indexseite

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr