☰  MENU

Alitieren

Alitieren Alitieren bezeichnet die Erzeugung aluminiumreicher Oberflächenschichten auf Stahlprodukten, die danach vor Hochtemperaturoxidation (z.B. Turbinenschaufeln in Flugzeugantrieben) oder auch gegen das Eindringen anderer Elemente wie Kohlenstoff besser geschützt sind (Petrochemie). Aluminium wird hierbei in flüssiger…

Alitieren

Alitieren bezeichnet die Erzeugung aluminiumreicher Oberflächenschichten auf Stahlprodukten, die danach vor Hochtemperaturoxidation (z.B. Turbinenschaufeln in Flugzeugantrieben) oder auch gegen das Eindringen anderer Elemente wie Kohlenstoff besser geschützt sind (Petrochemie).

Aluminium wird hierbei in flüssiger Form auf die Stahloberfläche gebracht und anschließend durch Diffusion bei Prozesstemperaturen von 850 bis 1050°C fest mit der Oberfläche verbunden (Diffusionsglühen). Wird Aluminum in fester Form oder als Aluminumchlorid aufgebracht, spricht man vom Aluminieren.

Synonyme:
Aluminieren, Diffusionsglühen
« Zurück zur Indexseite

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr