☰  MENU

Rohre

05. – 07.03.2018 | Paderborn
BDS-Mitglieder: € 799,00 | regulär: € 979,00

Das Seminar Rohre behandelt alle marktgängigen Rohrsorten aus C-Stahl nach EN-Normen sowie Schweißfittings EN 10253 und Flansche EN 1092-1 als Rohrverbindungsteile in medienführenden Rohrleitungen.

Rohre

Termin: 05. – 07. März 2018
Dauer: 09:30 Uhr (1. Tag) – 15:30 Uhr (2. Tag)
Ort: Welcome Hotel, Paderborn

Dozent

Dr. Axel Willauschus, Buhlmann Rohr-Fittings-Stahlhandel GmbH + Co. KG, 47229 Duisburg

Thema

Das Seminar Rohre behandelt alle marktgängigen Rohrsorten aus C-Stahl nach EN-Normen sowie Schweißfittings EN 10253 und Flansche EN 1092-1 als Rohrverbindungsteile in medienführenden Rohrleitungen.  Kernprodukte sind Stahlbauhohlprofile und Stahlbaurohre nach EN 10210 und EN 10219, die medienführenden Rohre der Normenreihen EN 10216 nahtlos und EN 10217 geschweißt, die nahtlosen Dickwandrohre sowie die Präzisionsstahlrohre der Normenreihe EN 10305.   Dazu werden die Anforderungen an Zeugnisse EN 10204 besprochen, die häufiger Streit-punkt mit Kunden sind, mit den Unterschieden zwischen Werkszeugnissen 2.2 und Abnahmeprüf-zeugnissen 3.1 und 3.2 sowie die gängigen Prüfungen wie Zugversuch, Kerbschlagbiegeversuch und zerstörungsfreie Prüfungen wie die Wasserdruckprobe und Ultraschallprüfungen.

Wer diese Grundlagen kennt, riskiert nicht, eines Tages „in die Röhre schauen“ zu müssen.

Teilnehmerkreis

Angesprochen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stahlhandels, die für ihre Tätigkeit in der Branche Kenntnisse über Rohre benötigen. Besonderes technisches Wissen wird nicht vorausge-setzt.  Deshalb ist die Veranstaltung sowohl für arrivierte Stahlhändler, die ihr Wissen auf den aktuellen Stand bringen wollen, als auch für Auszubildende im letzten Lehrjahr geeignet, die später einen ihrer Tätigkeitsschwerpunkte auf Rohre legen wollen.

Seminarziel

Das Seminar Rohre ist die Grundlage des Rohrverkaufs für alle Händler im Inland.  Es vermittelt das komplette Wissen über die Herstellung, Anwendungsgebiete und technische Eigenschaften von nahtlosen und geschweißten C-Stahlrohren als Rundrohr und eckiges Hohlprofil im Anwen-dungsgebiet der EU-Bauprodukten-, der EU-Druckgeräte- und der EU-Maschinenrichtlinie.

Seminar-Methodik

Vorträge, Diskussionen, Filme, Betriebsbesichtigung; schriftliches Begleitmaterial

Programm

  • Grundlagen
  • Rohrsorten und Marktversorgung in Deutschland
  • Herstellverfahren Rohre (geschweißt/nahtlos – warmgefertigt/kaltgefertigt)
  • EN-Normen, EU-Konstruktionsregelwerke und Rohrsorten
  • Produkte
  • Nahtlose und geschweißte Gewinderohre
  • Rechteckige warm- und kaltgefertigte Stahlbauhohlprofile
  • Nahtlose und geschweißte Rundrohre für den Stahlbau
  • Nahtlose Normalwandrohre und geschweißte Rohre für medienführende Leitungen
  • Nahtlose und geschweißte Kesselrohre
  • Rohrbogen, Formstücke und Stahlflansche
  • Nahtlose Dickwandrohre in S355/E355 bzw S355/E355/P355N
  • Nahtlose und geschweißte Präzisionsstahlrohre
  • Zeugnisse EN 10204: Werkszeugnis 2.2 und Abnahmeprüfzeugnisse 3.1 und 3.2
  • Gängige Prüfungen an Rohren
  • Anarbeitung
  • Betriebsbesichtigung

Teilnehmergebühr & Hotelkosten

Die Teilnehmergebühr beträgt pro Person 799,00 € (Mitgliedsunternehmen) bzw. 979,00 € (Nichtmitglieder) und enthält die Verpflegung sowie umfangreiche Seminarunterlagen.

Tagungspaket 1 | € 212,00

Übernachtung im Einzelzimmer vom 05. – 07. März 2018 zum Preis von 212,00 inkl. Frühstück

Tagungspaket 2 | € 318,00

Übernachtung im Einzelzimmer vom 04. – 07. März 2018 zum Preis von € 318,00 inkl. Frühstück

Alle Preise gelten jeweils zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr