☰  MENU

Flacherzeugnisse (Feinbleche, Oberflächenveredelung)

11. – 12.06.2018 | Duisburg
BDS-Mitglieder: € 649,00 | regulär: € 799,00

Flacherzeugnisse/Flachprodukte stellen heute mit über 60 % des Absatzes den größten Anteil, der vom Stahlhandel In Deutschland und Europa lagermäßig geführten Walzstahlfertigerzeugnisse, dar.

Flacherzeugnisse (Feinbleche, Oberflächenveredelung)

Termin: 11. – 12. Juni 2018
Dauer: 10:00 Uhr (1. Tag) – 16:30 Uhr (2. Tag)
Ort:    Wyndham Hotel Duisburger Hof, Duisburg

Dozent

Jochen Adams, Duisburg

Detlef Münnich, Köln

Thema

Flacherzeugnisse/Flachprodukte stellen heute mit über 60 % des Absatzes den größten Anteil, der vom Stahlhandel In Deutschland und Europa lagermäßig geführten Walzstahlfertigerzeugnisse, dar. Diese Entwicklung und die damit verbundenen weiteren Herausforderungen in Bezug auf die  technischen Eigenschaften zeigen die Bedeutung der Flachprodukte.

Teilnehmerkreis

Angesprochen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stahlhandels, die im Tagesgeschäft mit dem Handel von unterschiedlichen Arten von Flacherzeugnissen zu tun haben. Häufig sind die von den Kunden gewünschten Problemlösungen davon abhängig, in welcher Form dieses Material be- oder verarbeitet werden kann bzw. welche Anforderungen an diese Produkte gestellt werden. Außerdem müssen Lager- und Transportaspekte berücksichtigt werden. Darüber müssen die Verkäuferinnen und Verkäufer ebenso informiert sein wie das Lagerpersonal.

Seminarziel

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen grundlegendes Wissen zu allen Flacherzeugnissen so umfassend erhalten, dass sie Kunden qualifiziert beraten können und/oder bei Reklamationen fach- und sachgerecht argumentieren können. Kenntnisse über die Herstellung von warmgewalzten oder kaltgewalzten Flachprodukten, sowie insbesondere bei Feinblechen die Oberflächenveredelung, werden vermittelt und im Rahmen einer Werksbesichtigung vertieft. Über die Verarbeitung, Verformung und ggf. notwendige Prüfungen wird das Programm abgerundet.

Seminar-Methodik

Vorträge mit Praxisbeispielen, Diskussionen, Betriebsbesichtigung, schriftliches Begleitmaterial

Programm

  • Herstellung von Feinblech (Warmband, Kaltband, Feinblech, Oberflächenveredelung)
  • Europäische Normung von Flacherzeugnissen (von der DIN zur EN, Hinweise zur Anwendung von Normen)
  • Stahlsorten gemäß DIN EN 10025
  • Werkstoffprüfungen und Abnahmeprüfungen (Prüfbescheinigungen nach DIN EN 10204)
  • Eigenschaften und Verformung
  • Korrosion (Beschichtungsarten bei Feinblechen)
  • Betriebsbesichtigung

Teilnehmergebühr & Hotelkosten

Die Teilnehmergebühr beträgt pro Person 649,00 € (Mitgliedsunternehmen) bzw. 799,00 € (Nichtmitglieder) und enthält die Verpflegung sowie umfangreiche Seminarunterlagen.

Tagungspaket 1 | € 115,00

Übernachtung im Einzelzimmer vom 11. – 12. Juni 2018 zum Preis von 115,00 inkl. Frühstück

Tagungspaket 2 | € 2300,00

Übernachtung im Einzelzimmer vom 10. – 12. Juni 2018 zum Preis von € 230,00 inkl. Frühstück

Alle Preise gelten jeweils zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Preisnachlässe & Sonderkonditionen

Mitglieder wissen mehr