Langerzeugnisse aus Stahl – Long Products made of Steel

Langerzeugnisse aus Stahl – Long Products made of Steel

Dipl.-Ing. Jochen Adams, Dr. rer. nat. Peter Drodten

127,33  inkl. MwSt.

Dieses Fachbuch greift folgende Themen auf: Stahlherstellung, Einteilung, Bezeichnung und Behandlungszustände, Herstellung von Langerzeugnissen, Werkstoffprüfung und Prüfbescheinigungen.

 

Nach den Festlegungen der EN 10079 – Begriffsbestimmungen für Stahlerzeugnisse – sind Langerzeugnisse solche, die nicht der Definition für Flacherzeugnisse entsprechen. Im Gegensatz zu den Flacherzeugnissen, die einen rechteckigen Querschnitt besitzen und deren Breite viel größer als die Dicke ist, haben Langerzeugnisse einen über die Lange gleich bleibenden Querschnitt, der üblicherweise in einer Norm mit Nennmasen, Grenzabmessungen und Formtoleranzen festgelegt ist. Die Oberflache ist technisch glatt, kann aber in bestimmten Fällen, z. B. bei Betonstahl, absichtliche Erhöhungen oder Vertiefungen in bestimmten Abstanden aufweisen. Analog zur DIN EN 10079 weist dieses BDS-Fachbuch die gleiche Gliederung auf.

 

Das Buch liegt zweisprachig deutsch/englisch vor, um den steigenden internationalen Anforderungen zu genügen.

 

Format DIN A4, dt./engl., hochwertiges Hardcover, 128 Seiten, 99 Abbildungen, 1. Auflage – Sept. 2013